Über uns


PPG wurde 2012 mit dem Ziel gegründet, qualitativ hochwertige Beratungsleistungen im Bereich Tiefbau und Projekt zu erbringen Management, wobei der Schwerpunkt weiterhin auf der Verkehrsinfrastruktur liegt.

Durch die Einbeziehung qualifizierter internationaler und lokaler Experten bieten wir Dienstleistungen in den Bereichen Planung und Studium, Entwurf, Betriebsüberwachung, technische Unterstützung, Projektmanagement und Beschaffung von hochkarätigen Infrastrukturprojekten an.

Wir sind im Bausektor ständig präsent, durch enge Zusammenarbeit mit öffentlichen Unternehmen, Regierungsbehörden und den weltweit größten Ingenieurbüros als Kunden und Partner.

Vorwort der Geschäftsführerin


Sehr geehrte Kollegen, Kunden und Partner,

In einer sich verändernden Welt, die ständig nach Verbesserung, Infrastrukturentwicklung und besserer Konnektivität zwischen den Menschen strebt, haben wir einen Bereich zugewiesen, in dem wir unserer Meinung nach einen Beitrag leisten und einen Mehrwert für die Verfolgung dieser globalen Mission schaffen können. Seit seiner Gründung, angetrieben von einem talentierten, leidenschaftlichen und erfahrenen Expertenteam, hat sich PPG schnell an einigen der komplexesten und anspruchsvollsten Projekte seiner Art im Infrastrukturbereich beteiligt.

Im Laufe der Jahre haben wir uns als äußerst zuverlässiger und kompetenter Partner für unsere Kunden etabliert, die uns eine Reihe von ebenso anspruchsvollen Projekten und anspruchsvollsten Aufgaben anvertrauten. Heute können wir sagen, dass PPG an der überwiegenden Mehrheit der Autobahn- / Straßenbauprojekte auf dem Inlandsmarkt beteiligt war, einschließlich der derzeit längsten Tunnel und Brücken in Bosnien und Herzegowina, und seinen Tätigkeitsbereich und seine Fachgebiete über die ursprüngliche Geotechnik hinaus erheblich erweitert hat Beratung und Betriebsüberwachung im Fokus. Mit diesem internen Kompetenzwachstum hat PPG neue Märkte erschlossen und wurde mit Projekten in Montenegro, Moldawien, Serbien und der Türkei ausgezeichnet. Unser Ziel ist es, unsere Leidenschaft und Servicequalität im Bereich der technischen Beratung beizubehalten und unser Wissen und unsere Regionen, in denen wir arbeiten, weiter auszubauen.

Wir freuen uns darauf, weiterhin das zu tun, was wir lieben, zum Wohle der Gemeinschaften, in denen wir arbeiten und leben …

Emina Ramčić – Geschäftsführer

Wichtigste Fachgebiete


  • Design: Autobahn, Eisenbahn, Bauwerke (Brücken, Tunnel, Durchlässe, Stützmauern) und
  • Struktur von architektonische Gebäude
  • Berechnungen mit spezifischen Strukturen und Modellen Programme in Bezug auf
    Straßen, Eisenbahnen, Bauwerke, Fundamente, Entwässerung, Betonkonstruktionen und
  • Geotechnik: Vorbereitung geotechnischer Studien und erarbeitet Struktur und Bodensiedlung, kurz-und Langzeitstabilitätsanalysen, Bodenverbesserung Systeme
  • Projektmanagement: Spezialisierung auf Projekt Management- und Arbeitsverträge nach
  • FIDIC Bedingungen
  • Bauüberwachung
  • BIM-Modellierung
  • Heizung, Kühlung, Lüftung, Sanitär (HKLS)

SCHLÜSSEL PERSONAL


Meliha Avdagić

Ingenieurin
Projektmanagement


Frau Avdagić ist eine leitende Bauingenieurin und zertifizierte Überwachungsingenieurin.

Sie studierte Bauingenieurwesen an der Fakultät für Bauingenieurwesen in Sarajevo in 1990 und begann ihre berufliche Laufbahn im Bereich Brückenbau. Seit 2008 ist sie in der Inocsa SLU Madrid im Büro in Sarajevo als Projektmanagerin für das Design der REBIS B & H-Eisenbahn tätig finanziert von EC und als Beschaffungsmanager für internationale Ausschreibungen. Durch das Arbeiten in der AECOM Inocsa SLU War sie Supervisionsingenieurin und Teamleiterin Assistentin / Ersatz beim Bau der Autobahn am Korridor Vc in B & H auf einer Gesamtlänge von 35 km aktiv sowie im Umfeld von Red FIDIC Verträgen. Sie war sowohl als stellvertretende Teamleiterin als auch als Seniorin engagiert als Quantitäts- und Qualitätsingenieurin beim Bau des Banja Luka Klinikzentrums auf einer Gesamtfläche von 58.500,00 m2, ein Yellow FIDIC Vertrag. Derzeit ist sie bei PPG Sarajevo am Bau des 3,3 km langen Autobahntunnels Zenica beteiligt als Seniorquantitäts – und Planungingenieurin und Koordinatorin.

Email: m.avdagic@ppg.ba

Nermin Šehagić

Ingenieur
Geotechnikingenieur


Herr Šehagić ist Tunnelingenieur, Tunneldesigner und Berater, Geotechnikingenieur und Gutachter. Er ist zertifizierter Bauingenieur und zertifizierter Geotechniker. Erstudierte Bauingenieurwesen an der Fakultät für Bauingenieurwesen der Universität Sarajevo, im Jahr 2011. Er erhielt den Magistertitel in Bauingenieurwesen. Die Berufserfahrung im Bereich Geotechnik und Tunnelbau wird durch die Teilnahme an den Projekten für die Planung und den Bau der meisten Autobahnabschnitte des Korridors Vc in Bosnien und Herzegowina gesammelt. Er hat Erfahrung in mehr als 20 km ausgeführten Doppelröhrentunneln und mehr als 30 km geplanten Tunneln auf Autobahnen oder Hauptstraßen. Er verfügt auch über wertvolle Erfahrungen im Bereich Wertengineering und interaktives Tunneldesign. Seine Expertise in der numerischen Modellierungen von Tunneln und geotechnischen Strukturen ist auf hohem Niveau. In Bosnien und Herzegowina und Slowenien wurden Arbeitserfahrungen mit den von der internationalen Finanzorganisation (EIB, EBWE, OPEC) finanzierten Projekten und den Projekten gesammelt, die unter den FIDIC-Vertragsbedingungen (Gelbes Buch, Rotes Buch) und in Übereinstimmung damit durchgeführt wurden mit den aktuellen Regeln und Vorschriften für Bosnien und Herzegowina.

Er ist Mitautor von Veröffentlichungen in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften und Konferenzen in Großbritannien, Slowenien, Serbien und Bosnien und Herzegowina.

Herr Šehagić ist seit fast 10 Jahren in der Firma PPG Ltd. Sarajevo tätig. Derzeit arbeitet er als Tunnelingenieur, Tunnelprüfer, Berater für Tunnel und Geotechnikingenieur an mehreren Projekten im Autobahnbau.

Email: n.sehagic@ppg.ba

Nedžad Begić

Ingenieur
Design Management


Herr Nedžad Begić ist leitender Ingenieur für Brückenbau, Bauwesen und Geotechnik. Er absolvierte die Universität von Sarajevo, Fakultät für Bauingenieurwesen.

Er ist lizenziert im Bereich Bauwerke und Geotechnik sowie im Bereich der Zertifikate für die Ausbildung im Bereich Vertragsmanagement auf der Grundlage der FIDIC-Bedingungen.

Während seiner Karriere hat er als Designer, Hauptdesigner, Überwachungsingenieur und Hauptingenieur gearbeitet für Strukturen, Koordinator des Überwachungsteams, Bauleiter usw. Er nahm an einer Vielzahl von Projekten teil, von denen folgende, die auffallen: Entwurf einer Reihe von Brücken, Einrichtungen für die Straßeninfrastruktur und Sanierung von Erdrutschen, Überwachungsingenieur für Brücken und Bauwerke auf 7 Abschnitten der Autobahn, Bauleiter für Bauarbeiten am Bau von die ersten Windparks in Bosnien und Herzegowina, Mengengutachter und Ingenieurassistent beim Bau eines Wasserkraftwerks

Email: n.begic@ppg.ba

Daria Njemčević

Architekt
Architektur und BIM-Modellierung


Frau Njemčević ist eine erfahrene Architektin mit nachweislicher Arbeitserfahrung von 14 Jahren in Großprojekten in Architektur, Ingenieurwesen und Bauwesen (AEC).

Sie hat 2006 ihr Architekturstudium an der Universität von Sarajevo abgeschlossen und ist autorisierte Designerin vom Ministerium für Raumplanung der Federation von B & H ab 2011.

Das Spektrum ihrer Aktivitäten und Verantwortlichkeiten reichte von der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen bis zu allen Phasen von Architekturentwurf (vorläufiger, Haupt-, Detail- und Bestandsentwurf) in der Rolle als Designer oder Gutachter für lokale und internationale große Infrastrukturprojekte im Bereich Design und BIM Services. Frau Njemčević war Teil des Site Supervision Teams als Architektin und BIM-Ingenieurin auf mehreren B & H-Autobahnen, Abschnittem und Eisenbahnüberholungen gemäß den örtlichen B & H-Baugesetzen und -vorschriften sowie dem FIDIC-Vertrag Bedingungen.

Sie beaufsichtigte den Bau von Bürogebäuden und Industrieanlagen und berücksichtigte dabei häufig Änderungen der altes Design während des Baus, um die Energieeffizienz des Gebäudes gemäß dem durchgeführten Design zu verbessern sowei bei Überprüfungen, Überwachung der Arbeitsausführung auf Beseitigung von Mängeln und Überprüfung von Ansprüchen nach ausgeführten Arbeiten.

Im Jahr 2019 war sie als BIM-Spezialistin Teil des Bauaufsichtsteams und verfolgte und überprüfte die Arbeit von BIM Berater auf der Baustelle.

Email: d.njemcevic@ppg.ba

Abgeschlossene Projekte


Überwachungsarbeiten

Korridor Vc

Abschnitt: Vlakovo-Tarčin
Unterabschnitt: Butila-Vlakovo and Vlakovo- Lepenica FIDIC RED BOOK 1999

Projektbeschreibung: Länge 3,2 km.

Bau von: Hauptausrichtung 3,2 km; Viadukt Bojnik; Überführung Treševine Gesamtlänge von 51 m; Unter- führung Osijek (38 m) und Unterführung Treševine (37 m); Beibehalten Wände in verschiedenen Höhen, Lärmkonstruktion Schutz usw.

Korridor Vc

Abschnitt: Vlakovo-Tarčin
Unterabschnitt: Suhodol-Lepenica FIDIC RED BOOK 1999

Projektbeschreibung: Länge 5,46 km.

Bau von: Rastplatz „Mokrine“, Brücken: M1 links
und rechts 240m; M2 links 180 m und rechts 225 m; Tunnel: „Grabosječ“ T2 links 888 m und T2 rechts 815 m; Behalten-Wände: unterschiedliche Querschnitte und Abmessungen in der Länge ca. 900m; Eine Überführung, drei Unterführungen und 4,6 km lokale Straßen.

Korridor Vc

Abschnitt: Vlakovo-Tarčin
Unterabschnitt: Suhodol-Lepenica FIDIC RED BOOK 1999

Projektbeschreibung: Vollprofilautobahn (2×2 Fahrspuren mit Notspur). Die wichtigsten Strukturen auf Die Ab- schnitte sind: Autobahnkreuz und Mautstation „Tarčin“; Eine Brücke (90 m); zwei Zwillingstun- nel: „Suhodol“ (2800 m) und „Tarčin“ (rechte Röhre 437 m und linke Röhre) 381 m lang)

Korridor Vc

Abschnitt:Zvirovići-Bijača
Unterabschnitt: Zvirovići-Kravice and Kravice-Bijača
FIDIC RED BOOK 1999

Projektbeschreibung: Der Unterabschnitt Kravice-Bijača ist 4,06 km lang. Das Projekt inklusive Bau der Autobahn- strecke, eine Über- Pass, drei Unterführungen, Verkehrsk- notenpunkt „Zvirići“ und Verkehr Kontrollzentrum. Unter- abschnitt Zvirovići – Kravice ist ein langer 5,0 km lang. Die wichtigsten Einrichtungen sind: Inter-Ändern Sie “Zvirovići”, eine Unterführung und eine Überführung, Brücke „Studenčica„ (590m), Brücke „Trebižat“ (380 m), Tunnel „Bijela Vlaka“ (485 m).

Laufende Projekte


Korridor Vc

Sektion: Tarčin-Ivan
Unterabschnitt: Tunnel Ivan FIDIC RED BOOK 1999


Projektbeschreibung: Die Gesamtlänge des Abschnitts beträgt 2,0 km. Der Anfang von Der Abschnitt befindet sich auf 4 + 900 in einer Entfernung von ca. 160 m vom Eingang zum Ivan Tunnel entfernt. Das Länge des rechten Tunnel- rohrs einschließlich des Portals Gebäude ist 1.721,50 m, während die linke Tunnelröhre ist 1.761,50 m lang. Das Ende des Autobahnabschnitts ist die Ausfahrt aus dem Ivan-Tunnel auf 6 + 900.

Korridor Vc

Sektion: Poprikuše-Zenica North
Unterabschnitt: Ponirak-Vraca FIDIC RED BOOK 1999


Projektbeschreibung: Gesamtlänge 150 m ‘. Die Gesa- mtlänge der Autobahn ca. 150 m und die Tunnellänge der Autobahn beträgt etwa 2500 m oder 94%. Bei 0 + 150,00m tritt die Ausrichtung ein in das nördliche Portal des Tunnels Zenica. Respec-Der aktive Unter- abschnitt endet am Hang von Gaje im Osten von der Siedlung Donja Vraca, bei km 2 + 650,00.

Korridor Vc

Sektion: Počitelj-beginning of bridge Počitelj & end of bridge Počitelj – interchange Zvirović FIDIC RED BOOK 1999


Projektbeschreibung: Austausch Počitelj – Beginn der Brücke Počitelj & Ende der Brücke Počiteljinterchange Zvirovići (ab km 0 + 000,00 bis km 3 + 425,00 und von km 4 + 404,00 bis km 11 + 075,00) in einer Gesamtlänge von 10,10 km. Brücke Insgesamt Počitelj (von km 3 + 425,00 bis km 4 + 404,00) Länge von 0,98 km.

Korridor Vc

Sektion: Donja Gračanica – Zenica Nord (Zenica tunnel)
FIDIC YELLOW BOOK 1999


Projektbeschreibung: Construction of: Viadukt „Hecića Do“ (L = 106 m), Viadukt „Jelovik“ (L = 90 m), Viadukt „Donja Gračani- ca“ (Länge des linken Viadukts L = 387 m und Länge des rechter Viadukt ist L = 420 m), Tunnel “Vraca” (lin- ke Röhre L = 495 m, rechtes Rohr L = 310 m), Tunnel „Brummen“ (L = 420) m), „Zenica North“ Interchange, Verbindungsstraße mit Mautstation.

Korridor Vc

Sektion:
Svilaj - Odžak


Projektbeschreibung: Abschnitt Svilaj – Odžak Bau von 10,7 km Autobahn, 2 Fahrspuren plus Notspur. Errichtet sind die Brücke “Odžak” und die Brücke “ Potočani “, drei Überführun- gen, mehrere Durchlässe und Passagen für Tiere, zwei Kreuzungen Svilaj und Odžak, RSF “Vrbovečki Lipik 1” und RSF ”Vrbovečki Lipik 2 ”, Mautstation“ Svilaj ”, Bau eines neuen Ansatzes Straßenlänge L = 2,7 km

Korridor Vc

Sektion: Mostar Krug-Počitelj
Unterabschnitt: Buna-Počitelj


Projektbeschreibung: Der Unterabschnitt Buna-Počitelj ist 7,2 km lang und ist ein Teil des Autobahnabschnitts am Korridor Vc Mo-Stern Süd – Počitelj. Der Unterabschnitt befindet sich auf a geologisch und morphologisch äußerst günstig, relativ flaches Gelände.

MAIN ROAD RECONSTRUCTION

Wiederaufbau der Hauptstraßen Montenegros
FIDIC RED BOOK 1999


Rekonstruktion des Straßenabschnitts M-2 Roza- je-Spiljani, Rekonstruktion des Straßenabschnitts M-18 Podgorica – Dani-lovgrad und Rekonstruktion des Straßenabschnitts M-2 Tivat – Budva (Jaz).

Laufende Projekte


Hauptdesign

Korridor Vc

Sektion: Medakovo-Ozmica


Projektbeschreibung: Überprüfung der vorhandenen Kon- struktionsdokumentation auf der Autobahn Abschnitte Medakovo – Ozimica und Vorbereitung von Incep-Berichts Vorbereitung des Hauptentwurfs aller Entwurfsphasen bei Abschnitt Medakovo – Ozimica Vorbereitung der Ar- beiten Billder Menge. Folgende Strukturen sind Teil des Abschnitts: Autobahnausrichtung mit Tunnel, Brücken, Überführungen, Unterführungen, Viadukte, Mautstation und Rastplatz.

Vorbereitung der Planung und Studiendokumentation für die Autobahn AdriaticIonion auf der Seite durch Bosnien und Herzegowina (Počitelj-Neum-Trebinje Grenze zu Montenegro)

Projektbeschreibung: Vorbereitung der technischen Studie: Ausarbeitung der geologischen kalische und geomechanische Eigenschaften des Geländes Inge- nieurgeologische Prospektion der potenziellen Aus- richtung Korridore mit ingenieurgeologischer Kart- ierungGeotechnischer Teil der Konzeption

Vorbereitung des Hauptentwurfs für den Bau von „Žaba“ Tunnels in FBiH

Projektbeschreibung: Vorbereitung der geotechnischen Exekutivstudie (Mis- sion G31) und Überwachung der geotechnischen Arbe- iten (MissionG32) Vorbereitung der technischen Doku- mentation für die detaillierte Planung des Tunnels Žaba.

Kontakt


+387 (33) 70 35 36
info@ppg.ba
www.ppg.ba

Sarajevo
Bulevar Meše Selimovića 81a
71000 Sarajevo, BiH

Čapljina
Braće Radić bb
88300 Čapljina, BiH